Mein Yogaweg

~Yoga und Massagen für Frauen~

Hier findest Du einen kurzen Überblick über meinen ganz persönlichen Weg zum YOGA.

Yogatosha:  Zusammensetzung aus Yoga & Santosha.

Santosha- die Zufriedenheit – ist Teil der Yoga-Philosophie. Santosha als eine innere Einstellung, die darauf gründet, dass uns das Leben reich beschenkt hat. Innere Zufriedenheit entsteht, wenn du all das wertschätzen kannst, was dir jetzt schon alles gegeben wurde. Sie ist das Gegenteil von einem Mangel Gefühl. Zufriedenheit  schenkt uns wahres Glück und Lebensfreude.

Santosha

SANTOSHA (ZUFRIEDENHEIT)

Bevor YOGA mein Leben so unendlich viel bereicherte, hatte ich das Gefühl IMMER aktiv sein zu müssen. So fühlte ich mich auch zunächst besonders von den körperlichen Positionen (Asanas) des Hatha Yoga angezogen. Bei meiner ersten Yogalehrerin lernte ich, dass neben der Asana Praxis, die dem Körper mehr Kraft und Flexibilität schenkt, Momente der Stille, des Atmens und des „Zu sich selbst“-kommens unglaublich wohltuend und heilsam sein können. In Shavasana (Entspannung am Ende der Yogastunde) hatte ich dann einen ersten flüchtigen Kontakt mit diesem wunderbaren Zustand, in dem der Geist mal ein wenig zur Ruhe kommt, die Gedanken sich verlangsamen. Diese Erfahrung hat mich nicht wieder los gelassen.

YOGA zu üben ist für mich tief verbunden mit der Möglichkeit, immer und immer wieder zu mir selbst (zurück )zu finden – und in den Raum hinter den Gedanken einzutauchen. Ganz bewusst Kontakt zum eigenen Körper aufzunehmen, ihn zu spüren, ihn zu fordern aber auch seine seine Grenze zu respektieren und dementsprechend zu handeln.

Um noch tiefer in das YOGA Wissen einzutauchen, entschied ich mich 2012 für eine Vinyasa Yoga Lehrer Ausbildung – zunächst mit der Motivation meine eigene Praxis weiter zu entwickeln, spürte ich bald wie viel Freude es macht, andere Menschen für YOGA zu begeistern und meine Erfahrungen zu teilen. Seitdem unterrichte ich leidenschaftlich gerne und bin sehr dankbar Menschen auf ihrem ganz persönlichem Yogaweg ein Stück begleiten zu dürfen.

Geprägt durch die wundervolle Erfahrung während meiner eigenen Schwangerschaften, wie sehr YOGA dabei hilft, diesen einzigartigen Lebensabschnitt ganz bewusst genießen und erleben zu können, stieg in mir der Herzenswunsch auf, dies auch an werdende Mamas weiter zu geben. So machte ich während meiner ersten Schwangerschaft zusätzlich eine Pre- und Postnatal Yoga Ausbildung.

2014 habe ich eine YOGA Therapie Fortbildung gemacht, um individuelle Hilfestellungen und Anregungen zur Selbsthilfe geben zu können. Durch die Thai Yoga Massage & die Therapeutische Frauenmassage lernte wie heilsam und wohltuend achtsame Berührung sein kann.

In Form von Yoga & ganzheitlicher Massage begleite ich Frauen in ihren unterschiedlichen Lebensphasen. Als Mama von zwei wunderbaren Töchtern liegt mein Schwerpunkt auf der Schwangerschaft, der Rückbildung, der ersten Zeit mit Baby und der (Neu-) Findung als Frau nach der Geburt.

 


Mein Weg

  • Studium der “Kommunikationswissenschaften”
  • Vinyasa Yoga Lehrer Ausbildung; zertifiziert nach YA (2013)
  • Fortbildung Pre –und Postnatal Yoga (2013)
  • Yogatherapie Ausbildung (2014)
  • Thai Yoga Massage Ausbildung (2015)
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie  (2016)
  • Yoga zur Rückbildung (2017)
  • Ausbildung Therapeutische Frauenmassage (2018)
  • Ayurveda in der Schwangerschaft & Rückbildung (2019)